Mittwoch, 10. Oktober 2012

Suppenliebe / Maronensuppe mit Trüffelöl




Ich bin der totale Suppenliebhaber!
 Ich könnt täglich eine kochen, aber ich denke da würde meine Familie protestieren ;-)
Sie kommen schon oft genug bei uns auf den Tisch, grad  im Herbst tut es so unglaublich gut, eine schöne Suppe zu kochen.
Ich möcht euch gerne in der nächsten Zeit, ein paar meiner Lieblingssuppen zeigen. 
Heute fange ich mal mit einer Maronensuppe mit Trüffelöl an.
Ich liebe sie, einfach unglaublich lecker... :-)


Man braucht dazu:

300Gramm Maronen
3 Schalotten
500ml Gemüsebrühe
250ml Sahne
2 El Creme Fraiche
1Tl Trüffelöl
Salz und Pfeffer
Schnittlauch zum Garnieren


Schalotten klein würfeln und in Butter anbraten, die Maronen kurz dazugeben und mit Brühe ablöschen.
Ca. 20 Minuten kochen lassen, die Sahne und Creme Fraiche dazugeben.
Das alles zusammen pürieren.
Trüffelöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum guten Schluss noch mit einem Klecks Creme Fraiche oder Milchschaum und Schnittlauch garnieren.
et voila bon appetit!

Das ganze reicht für 4 Portionen, ich habe tiefgefrorene Maronen benutzt, es eignen sich auch die Vakuum verpackten oder man tut die Maronen im Ofen bei 180Grad rösten und schält sie dann selbst. Vorher aber noch kreuzförmig einschneiden.

Die Suppe hat an Kalorien sehr viel zu bieten, aber ich kann sie jeden empfehlen mal zu testen ;-)
Was sind denn so eure Lieblingssuppen?

Alles Liebe!
Karolina



Kommentare:

  1. und da kann ich nur dazufügen: Suppen sind lecker und gesund!!! Tolles Rezept, GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. sieht auch superlecker aus .D die suppenzeit ist einfach toll!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wenn ich das so sehe, dann bekomme ich auch auf einmal ordentlich Lust auf eine Suppe. NOMNOM *_*

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen